perma Schmiersysteme im Einsatz: Raffinerien

Schlüsselrolle in dieser Branche spielt eine funktionierende Technologie. Hunderte unterschiedliche Rohölmischungen aus aller Welt werden in Raffinerien zu energieeffizienten und gleichzeitig höherwertigen Kraftstoffen, Heizöl sowie zu Rohstoffen für die chemische Industrie etc. verarbeitet. Die hochtechnisierten Verarbeitungsmethoden stellen Mensch und Maschine vor extreme Herausforderungen, wie z. B. Explosionsgefahren oder die Einhaltung von Vorgaben für Umweltschutz und Emissionen.

Pumpen und Lüfter gehören zu den wichtigsten Anwendungen in Raffinerien. Fällt eine Komponente aus, ist oft ein kompletter Produktionsprozess unterbrochen. Um dies zu vermeiden, ist unter anderem eine zuverlässige Schmierung für den reibungslosen Prozessablauf entscheidend. perma Schmiersysteme garantieren sichere und kontinuierliche Schmierung dieser Anwendungen.

Hohe Anlagenverfügbarkeit dank perma Schmierung

perma Schmiersysteme dichten Schmierstellen gegen Verschmutzungen oder Wassereintritt hermetisch ab. Außerdem verhindert der Schmierstoff einen vorzeitigen Verschleiß der einzelnen Maschinenkomponenten. Die Schmierung erfolgt in einer exakt auf die Anwendung abgestimmten Dosierung über einen einstellbaren Zeitraum. So werden Elektromotoren, Kraftstoffpumpen oder Lüfter zuverlässig geschmiert.

Zudem können Schmiersysteme außerhalb von Gefahrenbereichen, z. B. an Absperrgittern mit speziellen Montagehalterungen befestigt werden. Mittels Schlauchleitung werden die Schmierstellen versorgt. Wurde die Zuleitung einmal installiert, sind zukünftige Wechsel der perma Schmiersysteme komfortabel außerhalb von Gefahrenbereichen möglich, was der Arbeitssicherheit dient.

Weiterführende Informationen zum Thema automatische Schmierung können kostenfrei unter www.perma-tec.com heruntergeladen werden.